Stellvertretender Vorsitzender

Stellvertretender Vorsitzender des Landesverbandes

Aufgabenverteilung gemäß Geschäftsverteilungsplan

  • Führt die Geschäfte des 1. Vorsitzenden bei dessen Verhinderung oder vorzeitigem Ausscheiden und unterstützt diesen in seiner Arbeit
  • Kann bei Verhinderung jedes andere Vorstandsmitglied vertreten
  • Schriftverkehr mit Mitgliedern
  • Geschäftsordnung
  • Geschäftsverteilungsplan
  • Pflege der Vereinssatzung
  • Vorbereitung, Einladung von Vorstandssitzungen und Mitgliederversammlungen
  • Jahresbericht
  • Erarbeitung von Konzepten zur Aufbau- und Ablauforganisation des Vereins
  • Mitgliedergewinnung

Kompetenzen:

  • Ist befugt im Rahmen seines Aufgabenbereichs Anweisungen zu erteilen. 
  • Bei Verhinderung, oder vorzeitigem Ausscheiden des 1. Vorsitzenden tritt er in dessen Kompetenzbereich ein. 
  • Tritt bei Verhinderung eines anderen Vorstandsmitgliedes, nach Absprache mit dem 1. Vorsitzenden/Präsidenten, in dessen Kompetenzbereich ein.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen